Metropole mit Zukunft

Die ehemalige Bundeshauptstadt hat den Strukturwandel erfolgreich vollzogen und sich – angetrieben von DAX-Konzernen und fast 16.000 mittelständischen Unternehmen – zu einem international wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort entwickelt. Der Akademikeranteil aller Beschäftigten liegt bei über 20 Prozent und die Kaufkraft mit 21.000 Euro im Jahr deutlich über dem Bundesdurchschnitt (18.975 Euro). Bei Städterankings landet Bonn regelmäßig auf den vorderen Plätzen.

Die Museumsmeile – u. a. mit dem Deutschen Museum Bonn und dem Haus der Geschichte – ist Anziehungspunkt für Kunst- und Kulturinteressierte aus aller Welt. Zudem locken die Oper Bonn und das Schauspiel mit den Kammerspielen Bad Godesberg sowie der Schauspielhalle Beuel. Auch zwei renommierte Kabarett und Kleinkunstbühnen haben in Bonn ihr Zuhause. Die Stadt am Rhein ist nicht nur regional, sondern auch international bestens angebunden. Dafür sorgen ein dichtes Autobahnnetz, die Schnellzug-Anbindung und nicht zuletzt der schnell erreichbare Flughafen Köln/Bonn.

Bad Honnef