Günstig gelegen

Zusammen mit den Rheinmetropolen Köln und Düsseldorf bildet Bonn den dynamischen Motor einer räumlichen Wachstumsachse. Wichtige europäische Entscheidungszentren wie der Raum Brüssel oder die ökonomisch bedeutende Rhein-Main-Region sind innerhalb von ein bis zwei Stunden erreichbar – mit dem Auto, mit den Hochgeschwindigkeitszügen ICE und Thalys und mit dem Flugzeug. Die Bonner Infrastruktur ermöglicht die direkte Verbindung zu den Flughäfen Köln/Bonn (25 Minuten), Düsseldorf (60 Minuten) und Frankfurt/Main (75 Minuten). Angebunden sind zudem die Autobahnen A3 und A61 sowie zusätzliche Anschlüsse auf dem Stadtgebiet.

Das Musikerviertel gehört zu den begehrtesten Vierteln von Bonn. Dinge des täglichen Bedarfs lassen sich vor Ort erledigen, zu Fuß sind es bis zur Innenstadt nur wenige Minuten.

Umfeld mit dem Auto:

  • 4 Min. zu Geschäften des täglichen Bedarfs
  • 6 Min. zum Zentrum
  • 5 Min. zum Bahnhof
  • 2 Min. zur Autobahn